22. Mai 2013

Die Siedler von Catan - Entdecker & Piraten - Land in Sicht!

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat sich Klaus Teuber nochmal an den Klassiker "Die Siedler von Catan" gesetzt und eine neue Erweiterung entwickelt. Sie lautet "Piraten und Entdecker" und ist natürlich im KOSMOS Verlag erschienen. Die Spielbox ist wirklich vollgepackt mit allerlei Spielmaterialien. Ich hoffe, dass ich jeden (Material-) Aspekt dieser Erweiterung vorstellen kann.

Für mich ist es immer schwierig eine Erweiterung vorzustellen. Denn wie gehe ich ran? Beschränke ich mich auf die Materialien der Erweiterungen oder auch das Grundspiel? Ich habe mich entschlossen, dass ich die Materialien vorstellen möchte und ein paar Szenen aus dem ersten Szenario vorstellen.

Zu dem Grundspiel muss ich sicherlich nichts mehr schreiben, denn ich denke, dass "Die Siedler von Catan" schon in deutsches Kulturgut übergegangen sind. Aber ich mag nochmal kurz erläutern, worum es in dieser Erweiterung geht. 


Worum geht es?

Die Erweiterung besteht aus mehreren Szenarien. Diese bauen aufeinander auf, so dass anfangs nur ein paar neue Regeln lernen werden müssen und immer mal wieder einige hinzukommen. Es ist also ein leichter Einstieg.
In allen Szenarien erkunden die Spieler das Meer und geheimnisvolle Insel und später kommen sogar noch Aufträge hinzu. So gilt es Piratenlager zu erobern, Fische zu fangen oder die geheimnisvollen Gewürzinseln zu finden.
Dafür kommen zu den bekannte Spielfiguren des Basisspiel viele neue Spielmaterialien (Schiffe, Siedler, Hafensiedlungen, Fischschwärme, Piratenschiffe, Gewürzsäcke).

Vielen Dank an KOSMOS für die Unterstützung.


Unboxing




Die Spielschachtel

Die Rückseite
Die KOSMOS Info-Box

Spielmaterial

Spielfiguren
  •  16 Hafensiedlungen
    • je 4 Hafensiedlungen pro Farbe (blau, rot, gelb, weiß)
  • 36 Einheiten
    • je 9 Einheiten pro Farbe
  • 12 Schiffe
    • je 3 Schiffe pro Farbe
  •  8 Siedler
    • je 2 Siedler pro Farbe
  • 12 Markierungssteine 
    • je 3 Markierungssteine pro Farbe
  • 4 Piratenschiffe
    • je 1 Piratenschiff pro Farbe
  • 6 Fischschwärme
  • 24 Gewürzsäcke
  • 76 Goldmünzen
    • jeweils 40 Goldmünzen mit dem Wert 1 und jeweils 36 Münzen mit dem Wert 3 

Landschaftsfelder
  • 6 Goldflußfelder
  • 6 Fischfelder
  • 6 Gewürzfelder
  • 6 Standard-Landschaftsfelder, 6 Zahlenchips mit grüner Markierung
  • 6 Standard-Landschaftsfelder, 6 Zahlenchips mit oranger Markierung 
  • div. Rahmenteile

Sonstiges
  • 6 Scheiben "Piratenlager"
  • 3 Missionskarten plus 3 Siegpunktkärtchen
  • 4 neue Baukostenkarten
  • 10 Zip-Beutel für das Spielmaterial

Das klingt ja gerade wirklich nach einer Menge und das ist es auch. Und wie soll man das alles verstauen und wo? Da hat sich KOSMOS was ganz tolles einfallen lassen. Es gibt beim "Auspöppeln" und sortieren Hilfskärtchen und in der Beschreibung steht ganz genau, wie man alles in die entsprechenden Plastiktüten verstauen werden soll. Das ganze beginnt schon, dass sie Stanzbögen und viele Teile nummeriert sind und dadurch das Sortieren sehr einfach wird.
Ich finde diese Hilfestellung sehr einfach, denn am Anfang eines Szenarios steht, welchen Beutel man braucht und man hat dann gleich alle passenden Teile zum Aufbau parat.

Die nummerierten Stanzbögen
Übersicht der einzelnen Stanzbögen
Die Sortieranleitung




















Die Spielmaterialien des Basisspiels

Standardfelder & Zahlenchips

Ein Sortierkasten
So schauen die Tüten dann nach dem Sortieren aus. Im Idealfall kann man auf den ersten Blick erkennen, um welche Tüte es sich handelt, da ein kleines Pappteil hingeingelegt wird, die den Inhalt abgibt. Den Sortierkasten habe ich selbst beigesteuert.
Ganz großes Lob an KOSMOS. Da hat jemand mitgedacht.

Die Spielanleitung
In der Spielanleitung befinden sich nicht nur die Regeln, sondern auch die Szenarien und deren Aufbauanleitungen.

Die neuen Baukostenkarten
Rückseite
Vorderseite




















Die Spielfiguren
Die Siedler
Die Hafensiedlungen
Schiffe & Piratenschiffe
Die Einheiten

Fischschwärme & Gewürze
Die Goldmünzen




















Bei dieser Version sind passen alle Materialien mit der  "Plastik-Version" des Siedler-Basisspiel zusammen. Die Holz-Version ist nicht kompatibel. Aber es gibt mittlerweile auch Erweiterungs-Holzfiguren, die man im Internet nachkaufen kann. 

Fischwärme & Einheiten im Boot

Siedler in Schiffen
Siedler in Hafensiedlungen
In dieser Erweiterung sind einige Szenarien vorhanden. Hier mag ich die unterschiedlichen Materialien kurz vorstellen.

Spielmaterialien, die ich aus dem Basisspiel genommen habe.
Diese Teile werden verdeckt ausgelegt.
Viele Rahmenteile
Die Aufbauanleitung
Diese Teile werden für alle Szenarien benötigt. Im ersten Szenario "Land in Sicht" sind es die einzigen Teile, die ausgelegt werden. 

Die Piratenlager


Hilfskarte
Die zusätzlichen Materialien
Die Aufbauanleitung

Fische für Catan




Die zusätzlichen Materialien

Die Aufbauanleitung

Gewürze für Catan 


Die zusätzlichen Materialien
Die Aufbauanleitung
"Entdecker & Piraten" (alles kombiniert)
Die unterschiedlichen Regeln der Szenarienlernt man nach und nach. Denn man beginnt mit dem einfachen "Land in Sicht" und die anderen Szenarien kommen in den späteren Partien hinzu. Als letztes kann man dann alles kombinieren und ein großes Spielfeld aufbauen und lange damit Spaß haben.


"Land in Sicht" Impressionen

Gesamtansicht

Die Startinsel
Das unbekannte Land



















Startphase
Piratenschiff & Siedlerschiff
Besiedeln der neuen Welt

Meine Meinung

Diesmal wird es von mir nur ein paar Sätze über das Spiel geben, da ich erst selbst nur ein Szenario gespielt habe. Wir haben uns dem ersten Szenario gewidmet, aber ich wollte den Beitrag fertigstellen, damit Ihr die Materialien sehen und genießen könnt.

Ich habe "Die Siedler von Catan" schon gefühlte Ewigkeiten nicht mehr gespielt, aber diese Erweiterung bringt eine schöne Tiefe wieder rein und ich habe sofort wieder Lust in die Welt Catan einzutauchen. Persönlich mochte ich die "Seefahrer"-Erweiterung nicht so sehr, da die Schiffsrouten sich wie, auf Wasser gebaute,  Straßen anfühlten. Hier ist das ganze irgendwie organischer und flüssiger mit den kleinen Schiffen und das Besiedeln der Inseln macht viel Spaß. Ich bin schon auf die weiteren Szenarien gespannt.

Follow me @Twitter / Facebook


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen