19. November 2014

Kingsport Festival - Dark, Darker, Cthulhu

Einfach mal der Untertan sein, der dem Bösen hilft die Welt zu vernichten? Ich glaube, dass viele Spieler auch mal solche Gedanken haben. Oder warum fasziniert viele das Imperium bei Star Wars so? Sind die Bösewichte nicht viel spannender, als die aalglatten Gutmenschen? Jetzt habt ihr Möglichkeit den Großen Alten aus dem Cthulhu-Universum von H.P. Lovecraft die Welt zu zu zerstören. Wer Lust hat die Seiten zu wechseln, der liest einfach fröhlich.... oder eher fies-grinsend weiter.


Worum geht es in "Kingsport Festival"?

In "Kingsport Festival" verkörpert Ihr einen von den Bösen. Ihr spielt einen Kultisten, der helfen möchte die Großen Alten wieder zurück auf die Erde zu holen. Dafür müsst Ihr die Stadt unter Kontrolle bringen und die Ermittler abwehren, die Euch auf den Fersen sind.
Ihr beschwört Gottheiten, die Euch dafür Geschenke mitbringen, sei es Tod, Zerstörung oder noch mehr Übles. Die Gottheiten werden über Würfel beschworen, dabei müsst Ihr immer gut überlegen,was man mit den drei geworfenen Würfeln sinnvoll anstellen kann.
Nach 12 Runden wird die Welt im Chaos versinken und der Spieler, der am meisten bei der Zerstörung mitgeholfen hat, ist der Gewinner.

9. November 2014

Orcs Orcs Orcs - Hinfort mit den Unholden!

So langsam beginne ich mich in die Neuheiten der diesjährigen Spielemesse zu arbeiten. Und "Orcs Orcs Orcs" von Queen Games ist jetzt das erste Spiel in einer großen Spielschachtel. Das Spiel wurde auf der Kickstarter-Plattform zuerst finanziert und hat dort mit einer sehr erfolgreichen Kampagne abgeschlossen.
Entwickelt wurde "Orcs Orcs Orcs" von Frank Thyben, laut Boardgamegeek ist dies sein erstes Spiel und dann gleich so ein Materialmonster. Aber was steckt denn in dem Spiel mit den vielen Orks im Titel? Viele Orks in der Schachtel, das kann ich schon mal verraten.


Worum geht es in "Orcs Orcs Orcs"?

In "Orcs Orcs Orcs" schlüpft ihr in den Rolle eines Magiers, der am alljährlichen Orks-Dezimier-Wettbewerb teilnimmt. Ihr steht mit euren Magierkollegen auf einem Turm und haut den anstürmenden Orcs die Zauber nur so um die Ohren. Dabei habt ihr zusätzlich noch die Möglichkeit neue Zauber zu erlernen oder auch gegnerische Zauberer zu ärgern.
Gesteurt wird das Spiel hauptsächlich durch Karten mit einem einfachen Deckbau-Mechanismus. Jeder getötete Orcs bringt am Spielende eine bestimmte Punktzahl. Der Spieler, der die meisten Punkte ansammeln konnte ist der Gewinner.